Blitzschutzkonzepte

blitzschutz1

blitzschutz2

blitzschutz3

Ebenso wie im Bereich Brandmelde- und Alarmanlagen, sollen mit Hilfe von Blitzschutzsystemen sowohl äußere (am Gebäude) als auch innere Schäden (z.B. an der Elektroinstallation, den im Gebäude befindlichen Geräten etc.) nach Möglichkeit vermieden werden. Neben dem Schutz der Sachgüter soll das von uns installierte Blitzschutzsystem insbesondere das Menschenleben schützen.

Um einen wirkungsvollen Blitzschutz realisieren zu können, ist es notwendig mehrere Absicherungen zu treffen. Deshalb werden von uns nur komplette Blitzschutzsysteme angeboten, da einzeln vorgenommene Absicherungen (wie z.B. Überspannungsschutz in der Steckdose) nicht wirkungsvoll sind.

Das mit Ihnen erarbeitete Blitzschutzkonzept wird sich deshalb immer aus folgenden Komponenten zusammensetzen:

Typ 1: Einbau eines Blitzstromableiters in die Hauptzuleitung des Gebäudes um den durch den Blitzeinschlag entstandenen Blitzstrom (Überspannung) bereits in gewissem Maß abzuleiten. Erst durch diese Verminderung des Blitzstromes ist es den weiteren Blitzschutzkomponenten möglich weiter zu arbeiten.

Typ 2: Installation eines Überspannungsableiters in jede Unterverteilung des Hauses. Mit Ihrer Hilfe wird die noch vorhandene Überspannung auf einige hundert Volt reduziert. Diese Überspannungsableiter erfüllen außerdem eine weitere wichtige Funktion. Mit Ihrer Hilfe werden auch Überspannungen reduziert, welche entstanden sind durch einen Blitzeinschlag in unmittelbarer Nähe Ihres Hauses (Induktionsspannungen und -ströme).

Typ 3: Im letzten Schritt wird direkt an den Endgeräten (z.B. PC, Fernseher, etc.) ein weiterer Überspannungsableiter angebracht. Dieser soll die restliche noch vorhandene Überspannung auf Null. Auch Über- und Störspannungen, welche nicht durch Blitzeinschlag entstehen, werden mit Hilfe dieses Überspannungsableiters abgeleitet.

Bei von außen in das Ihr Haus kommenden Leitungen (wie z.B. von Gartenlampen, Sirenen etc.) sollte zur Absicherung der Hausinstallation ebenfalls ein Überspannungsableiter installiert werden. Ergänzend zu dem von uns installierten Blitzschutzsystem ist es ratsam, auch einen äußeren passiven Blitzschutz bestehend aus Fangeinrichtungen von z.B. Ihrem Dachdecker einbauen zu lassen.